Foto & Video Wettbewerb

Foto & Video Wettbewerb

„Unser Lieblingsplatz in Chemnitz –
eine Stadt verbindet Generationen“

Freitag, 05. Oktober 2018

17.00 Uhr | Jugendhergerge Chemnitz „eins“, Am Getreidemarkt
Foto & Video Wettbewerb – Preisverleihung
Besuchen Sie mit uns bildhaft die Chemnitzer Lieblingsplätze und stoßen mit Sekt auf die Sieger unseres Wettbewerbes an. Wer zu den Preisträgern zählt, verraten wir am Freitag den 5. Oktober um 17 Uhr in der Jugendherberge Chemnitz „eins“ am Getreidemarkt.

Preise:
Fotos:    1. Platz: 150 € | 2. Platz: 100 € | 3. Platz: 50 €
Videos: 1. Platz: 300 € | 2. Platz: 150 € | 3. Platz: 75 €

Ein ganzes Jahr lang konnten die schönsten Lieblingsplätze Chemnitzer Familien fotografiert und gefilmt werden. Im Wandel der Jahreszeiten konnte jeder seinen persönlichen Lieblingsplatz finden und festhalten. Die Platzwahl stand dabei jedem frei – so konnte dieser ein Gebäude, eine Straße, ein öffentlicher Platz, ein Café oder auch ein Verein sein. Dabei musste sich der Platz in einem der Chemnitzer Stadtteile befinden und heute noch zugänglich sein.

Am 28.08. hat unsere Jury die besten 12 aus über 20 Fotos ausgewählt, welche in einem Kalender veröffentlicht werden:

Schlossteich von Barbara Illing

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Barbara Illing
Mein Lieblingsplatz ist der Schlossteich, weil keiner vermutet, dass es mitten in der Stadt ist …natürlich außer Chemnitzer.

Wasserschloss von Carsten Pohl

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Carsten Pohl
Das Wasserschloss war schon immer in der Nähe und somit ein beliebtes Ausflugsziel für meine Eltern, meine Oma, meine Schwester und mich. Wie oft ich schon dort war kann ich schon nicht mehr überblicken. Es war schon immer ein beliebtes Ausflugsziel für eine Radtour, als Kinder freuten wir uns immer auf ein Eis und mit meiner eigenen Familie ist es immer eine Fahrt wert um den Spielplatz zu besuchen, oder zu beobachten wie meine zweijährige Tochter völlig begeistert von den zahlreichen Fischen und Enten ist. Als Erwachsener und Hobbyfotograf liebe ich die Idylle, die Architektur und ganz besonders die kleine Brücke auf den Weg zum Spielplatz, die auf mich seit meiner Kindheit wie ein geheimnisvoller Weg wirkt.

Schlossteich von Claudia Brengelmann

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Claudia Brengelmann
Für mich ist der Schlossteich der absolute Lieblingsplatz für mich und meine Familie, wenn sie mich besuchen. Dort treffen viele Generationen aufeinander, und das finde ich auch gut so. Es ist dort immer etwas los, egal zu welcher Uhrzeit. Abgesehen von Nachts 😉 Ob jetzt zusammen Kaffeetrinken oder Eisessen am Milchhäuschen oder Tretbootfahren vom Bootverleih im Schwanenboot. Anschließend den Abend auf einer der vielen Parkbanken am Schlossteich ausklingen lassen, dabei zusehen wie sich das Sonnenlicht dämmt, und die Fledermäuse ihren Weg aus Verstecken wagen. Dafür gibt es keine Worte.

St.-Petri-Kirche von Kieu Minh Hai

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Kieu Minh Hai
Ich komme aus Vietnam. Seit sechs Monaten lebe ich in Deutschland und besuche in Chemnitz einen Deutschkurs. Mein Lieblingsplatz ist die „St.- Petri Kirche in Chemnitz“. Die Kirche gefällt mir sehr gut. Der neugotische Baustil zum Ende des 19. Jahrhunderts hat mich sehr fasziniert. Hier kann ich meine Gedanken wandern lassen und mich richtig entspannen. Bei uns in Vietnam, Ho Chi Minh Stadt gibt es auch eine sehr schöne Architektur. Aber mein Lieblingsplatz in Chemnitz ist und bleibt die „St.- Petri Kirche.“

Bahnhof Mitte von Jens Hentschel

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Jens Hentschel
Hallo, angeregt von Ihrem Wettbewerb möchte ich auch einen Beitrag einsenden. Das Foto zeigt den Bahnhof Mitte. Er ist für mich längst zum Lieblingsplatz geworden, weil ich von diesem Ort so oft und schnell diese öde und langweilige Stadt verlassen kann. Und prinzipiell trifft das auch für mehrere Generationen zu…

Stadtpark von Katja Opitz

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Katja Opitz
Mein Lieblingsplatz ist unser schöner Stadtpark. Hier kann ich abschalten und man findet unendlich viele Motive zum Fotografieren.

Meridiansäule von Michael Teuchert

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Michael Teuchert
Dieser ist in Kleinolbersdorf Nähe Schösserholz. Dort hat das Ingenieurbüro Wuttke eine Meridiansäule errichten lassen. Diese steht auf dem 13. Längengrad. Damit steht Chemnitz-Kleinolbersdorf in einer Reihe mit Palermo, Salzburg, Potsdam, Strahlsund, Malmö und den Lofoten. An der Stele gibt es eine Bank und wenn wir mit unserer Kora spazieren gehen, wird dort immer eine kleine Pause eingelegt. Der Blick sucht dann am Horizont immer nach dem Fichtelberg. Dieser ist durch einen Schlitz in der Stele zu finden und liegt? Genau, auch auf dem 13. Längengrad.

Kaßberg von Do Thi Nhu Huyen

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Do Thi Nhu Huyen
Ich komme aus Vietnam und besuche in Chemnitz einen Deutschkurs. Mein Lieblingsplatz ist die Henriettenstraße, Kaßbergstraße. Hier gibt es sehr schöne Gebäude und eine interessante Architektur. Die Büsche und Bäume zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Überall blüht es farbenprächtig. In meiner Heimat ist die Natur auch sehr schön. – Sehr oft denke ich an meine Eltern. Sie sind sehr stolz auf ihre Tochter, die hier in Deutschland bald eine Ausbildung beginnt. Ich denke, dass ich meine Eltern bald wiedersehen werde.

Schlossteich von Steffi Beier

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Steffi Beier
Mein Lieblingsplatz weil ich dort gerne spazieren gehe mit meinem Hund… und weil es ein Stück Natur mitten in der Stadt ist.

Chemnitzer Dächer von Stev Reichelt

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Stev Reichelt
Ich möchte einen zufälligen Schnappschuß einsenden, den ich heut Abend gemacht habe…

Pelzmühlenteich von Tina Ludwig

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Tina Ludwig
Meine Familie lebt schon lange in Chemnitz und so machen wir als Familie hin und wieder mal schöne Spaziergänge am Pelzmühlenteich in Siegmar.

An der Markthalle von Trang Nguyễn

Der Lieblingsplatz in Chemnitz von Trang Nguyễn
Ich bin Trang und komme aus Vietnam. Mein Lieblingsplatz ist ca. fünf Minuten von meiner Wohnung entfernt. Das ist „An der Markthalle“. Immer, wenn ich traurig bin, gehe ich zu meinem Lieblingsplatz und schaue dem Treiben der Leute zu. So kann ich mein Heimweh ein wenig vergessen.

CWE - 875 Jahre Chemnitz
Dieses Projekt findet mit freundlicher Unterstützung der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft (CWE) und der Stadt Chemnitz im Rahmen des 875. Stadtjubiläums statt.

» Zu den Teilnahmebedingungen