Israelische Delegation aus Kiryat Bialik zu Besuch in Chemnitz

Bestehende Partnerschaften zu pflegen, ist genau so wichtig, wie neue aufzubauen und mit Leben zu füllen.

Und deshalb hat es sich unser Vorstandsvorsitzender Herr Blumstein zu seinem persönlichen Anliegen gemacht, unsere Gäste Frau Dr. Revital Svirski und Frau Orit Shish aus der israelischen Stadt Kiryat Bialik persönlich zu empfangen und unsere Stadt u.a. mit all ihren Stationen jüdischen Lebens der Vergangenheit und Gegenwart zu präsentieren.

Stationen waren u.a. die Chemnitzer Innenstadt, das staatliche Museum für Archäologie, der jüdische Kindergarten, der Stephansplatz, das Geburtshaus von Stefan Heym, der jüdische Friedhof, die schönsten Jugendstil- und Bauhausstilbauten, der Küchwald, die Behinderteneinrichtung Klub Heinrich sowie die Körperbehindertenschule und das Industriemuseum.

Zusammen mit der Jüdischen Gemeinde Chemnitz, der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Chemnitz, des Vereins „Tage der jüdischen Kultur“, des Freundeskreises der jüdischen Gemeinde und des Bürgervereins FUER CHEMNITZ e.V. wurden gemeinsame Interessen und Ziele erörtert und Ideen über zukünftige Projekte z. B. zum Austausch der Jugend und Musik erstellt.

Wir sagen herzlichen Dank für Ihren Besuch sowie die überwältigende Unterstützung u.a. von Frau Dorothee Lücke, Frau Ruth Röcher, Herr Rafael Wertheim, Herr Egmont Elschner, Frau Renate Aris, Frau Petra Liebetrau u.v.m. und freuen uns auf eine hoffentlich baldige Städtepartnerschaft die reich an regen kulturellen, geistigen und wirtschaftlichen Austausch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.